Ansicht:

Wie sieht es morgens in einem Jugandclub aus? Was passiert auf dem Inklusiven Abenteuerspielplatz und wer hilft bei der Hausaufgabenbetreuung im Familienzentrum? Diese und noch viele andere Fragen beantwortet die Serie „Alltag in der Jugendarbeit.“ Foto: KiJuNa, Stadtteilzentrum Steglitz e.V.

mehr

Aktuelle Beiträge

20.02.2017|
Michail Siebenmorgen Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag Medienkompetenz Jugendarbeit Stadtteilarbeit Steglitz-Zehlendorf Alltag in der Jugendarbeit

Gespräch mit Rudeboy Rudy, dem Gitarristen von Seeed

17.11.2016|
Anne Beyer Alltag in der Jugendarbeit Jugendarbeit Kinder & Jugendliche Eltern Wissenschaft Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Dokumentation: #VielfaltJA

01.11.2016|
Bernd Kipp Steglitz-Zehlendorf Alltag in der Jugendarbeit Jugendarbeit Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Der Berlin Talent Clash 2016/17 ist gestartet!

18.10.2016|
Michail Siebenmorgen Alltag in der Jugendarbeit Jugendarbeit Wissenschaft Fachöffentlichkeit & Politik

Jugendarbeit ist...

10.10.2016|
Kristoffer Baumann Steglitz-Zehlendorf Angekommen in Berlin?! Migration Jugendarbeit Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag Alltag in der Jugendarbeit

Weltmusik – Bandprojekt mit geflüchteten Kindern

06.10.2016|
Anne Beyer Jugendarbeit Medienkompetenz Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Alltag in der Jugendarbeit

Rückblick zu unserer Blogparade #VielfaltJA

Aktuellere Beiträge Page 1 Ältere Beiträge
Aktuellere Beiträge Page 1 Ältere Beiträge
27.04.2017

bundesweit

Girls'Day 2017
27.04.2017

bundesweit

Boys’Day 2017
27.04.2017 bis 28.04.2017

Alte Feuerwache, Axel-Springer-Str. 40/41, Kreuzberg

Fachtagung „Zwischen Begegnung und Konfrontation - Jugendkulturarbeit im...
  • Video1

    Ausbildungsmentoring Hürdenspringer+
  • Video2

    Kinderreporter: „Was glauben Sie, wovon ich träume?"
  • Video3

    1 Jahr jugendhilfe bewegt berlin
  • Video4

    Careleaver: Das Netzwerk stellt sich vor
  • Video5

    Hingucker: Hände weg von unseren Klubs!