23. März hat Gemini der neuhland gGmbH eine neue therapeutische Jugendwohngruppe in Reinickendorf eröffnet. Das Grußwort auf der Eröffnungsfeier hielt Gabriele Schlimper. Foto: Anna Zagidullin

Anna Zagidullin
Anna Zagidullin Fachöffentlichkeit & Politik Wissenschaft Top-Beitrag Hilfen zur Erziehung Jugendsozialarbeit Reinickendorf
Donnerstag, 05. April 2018
0
Anna Zagidullin Fachöffentlichkeit & Politik Wissenschaft Top-Beitrag Hilfen zur Erziehung Jugendsozialarbeit Reinickendorf

Eröffnung einer neuen therapeutischen Jugendwohngruppe

... in Einrichtung der Jugendhilfe Gemini der neuhland Hilfe in Krisen gGmbH. Grußwort von Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e.V.

Am 23. März 2018 hat Gemini der neuhland gGmbH eine neue therapeutische Jugendwohngruppe in Reinickendorf eröffnet. Neuhland gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger im Bereich der Krisenhilfe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Das Schwerpunktgebiet liegt dabei auf der Suizidprävention. Gemini ist eine Einrichtung der freien Jugendhilfe neuhland gGmbH und bietet im Rahmen des § 27 des SGB VIII Hilfen zur Erziehung an – wenn eine dem Wohl des Kindes oder des Jugendlichen entsprechende Erziehung zu Hause nicht gewährleistet ist.

Helmut Elle, Geschäftsführer der neuhland Hilfe in Krisen gGmbH, Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e.V., Thomas Wackermann, Leiter des Jugendamtes in Reinickendorf, Gerlinde Huber und Christian Göttsche, Leitung von Gemini haben anlässlich der Eröffnung Einblicke in die Arbeit der therapeutischen Jugendwohngruppe gegeben und Herausforderungen für die Zukunft formuliert.

„Zur Erziehung eines Kindes braucht man ein ganzes Dorf.“ – Mit diesem afrikanischen Sprichwort begrüßte Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e.V., die Gäste und Mitarbeitende der neuen therapeutischen Jugendwohngruppe.
 
Die Jugendhilfe unter dem Paritätischen Dach ist geprägt von einer Vielfalt von Einrichtungen, Angeboten und Leistungen. In rund 200 Trägern der freien Jugendhilfe wird verteilt im gesamten Stadtgebiet eine verlässliche und qualifizierte Versorgung von Kindern und Jugendlichen sowie ihrer Familien gewährleistet. Auch in Krisen und in Notfällen steht ein umfangreiches und professionelles Netzwerk zur Verfügung.
 
Wir leben heute in einer Zeit, die von hohen Anpassungsanforderungen im Zuge der zunehmenden Armutsrisiken und psychischen Belastungen geprägt ist. Dabei steigen auch die Anforderungen an die Entwicklungsaufgaben unserer Jugend. Die Krisen sind demnach vorprogrammiert und/oder spitzen sich weiter zu. Deshalb müssen wir unsere Kräfte bündeln und in die Zukunft unserer Jugend investieren. Die therapeutischen Jugendwohngruppen schaffen für junge Menschen Lebensorte, die es ihnen ermöglichen, sich aus der Krisensituation zu befreien und das eigene Leben wieder in Griff zu bekommen.
 
Die hohe Qualität der Angebote in der Jugendhilfe darf nicht von den Diskussionen über die Ausgabensteigerungen negativ beeinflusst werden. Wir müssen in der Lage sein, das Personal in Zeiten des Fachkräftemangels halten und die Preissteigerungen in nahezu allen Bereichen (Mieten, Sachkosten, Lebensmittel, Investitionen, etc.) begegnen zu können.
 
Im Namen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin e.V. danken wir allen Beteiligten für das besondere Engagement und die innovativen Projekte für all die jungen Menschen in unserer Stadt, die die Unterstützung in therapeutischen Jugendwohngruppen benötigen. Die Jugendlichen werden hier mit offenen Armen, mit offenen Ohren - und mit offenen Herzen empfangen!
 
Das vollständige Grußwort können Sie hier herunterladen:
 

Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 20.9.2018, 18:24:26
Https ist nicht aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werden AkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiert Cookies werden verweigert
Suchmaschinen indexieren keine Kommentare
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch
Beitrag bewerten
2 (1 Stimme)

keine.

Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld

Auf Facebook kommentieren

Ähnliche Artikel

19.09.2018|
Reni Pischke Jugendarbeit Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik

Save the Date: 1. Moabiter Jugendversammlung - WOhnsinn Berlin

13.09.2018|
Nina Meingast Berichte aus den ambulanten Hilfen Inklusion Eltern Wissenschaft Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Die kleine Raupe Nimmersatt zum Vorbild