Im After-Work-Fachaustausch geht es dieses Mal um Inklusion in der Schule. Foto: IBAS/Anna von Garnier

Anne Beyer
Anne Beyer Fachöffentlichkeit & Politik Inklusion
Donnerstag, 05. April 2018
0
Anne Beyer Fachöffentlichkeit & Politik Inklusion

Fachaustausch: „Inklusive Schule“ in Berlin

Jeden letzten Dienstag im Monat (außer in den Ferien) bietet das Kompetenzzentrum IBAS von 17.00 – 18.30 Uhr einen offenen After-Work-Fachaustausch zu wechselnden Themen für Interessierte an. Der After-Work-Fachaustausch ist ein kostenloses Angebot, zu dem alle interessierten Menschen herzlich eingeladen sind! Der April-Fachaustausch findet am Dienstag, 24. April 2018, 17.00–18.30 Uhr statt.

In Neukölln lernen bereits etwa 40 % der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf an allgemeinen Schulen. Das entspricht gerade mal dem bundesweiten Durchschnitt. Dennoch ist Neukölln in Berlin ein Vorzeigebezirk, was Bildung und Schule betrifft. Aber was sagt Quantität über inklusive Qualität schon aus?

Deshalb wollen wir das Neuköllner Konzept des Schulpsychologischen und Inklusions­pädagogischen Beratungs- und Unterstützungszentrums (SIBUZ) vorstellen und das Vorankommen oder Nicht-Vorankommen der inklusiven Schulentwicklung diskutieren.

Als Einrichtung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie wurden in den letzten Jahren in jedem Stadtbezirk SIBUZ gebildet, die im Bereich der Umsetzung der Inklusion die Schulen ihres jeweiligen Bezirks beraten und unterstützen.
Welche Erfahrungen hat das SIBUZ Neukölln bisher gemacht, welche Erfahrungen haben Schulen mit dem SIBUZ gemacht? Wie läuft die Weiterentwicklung inklusiver Bildung in anderen Bezirken?

Für eine kontroverse Diskussion hoffen wir auf Besucher/innen aus allen Bezirken. Eingeladen sind besonders auch Fachkräfte aus Kita’s, die den Schulen in inklusiven Bildungskonzepten durchaus oft um einiges voraus sind.

Gäste: Marion Seidel (Leiterin des SIBUZ Neukölln) und Anna Reimann (Koordinatorin für Schulische Prävention im SIBUZ Neukölln), Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Außenstelle Neukölln, Schulpsychologisches und Inklusionspädagogisches Beratungs- und Unterstützungs­zentrum (SIBUZ)
Moderation: Thomas Fertig, Temporäre Standortleitung Kompetenzzentrum IBAS von AspE e.V.
Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum IBAS
Aufbau Haus am Moritzplatz
Prinzenstraße 84 (Aufgang 1, 5. Etage)
10969 Berlin
 
Die Veranstaltung ist kostenlos. Zur besseren Planbarkeit senden Sie uns bitte eine kurze Mail mit ihrem Teilnahmeinteresse zu: anmeldung(at)ibas.berlin

 

 

Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 27.4.2018, 04:54:32
Https ist nicht aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werden AkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiert Cookies werden verweigert
Suchmaschinen indexieren keine Kommentare
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch
Beitrag bewerten
Noch nicht bewertet.

keine.

Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld

Auf Facebook kommentieren

Ähnliche Artikel