Anna Zagidullin
Anna Zagidullin Stadtteilarbeit Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag
Donnerstag, 08. Juni 2017
0
Anna Zagidullin Stadtteilarbeit Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Fachtagung "Gesundheit und Selbsthilfe im Stadtteil"

am 28. Juni im Nachbarschaftshaus Urbanstraße

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin e. V. in Kooperation mit der Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle (SEKIS) und dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit e.V. (VskA) laden Sie zur Fachtagung „Gesundheit und Selbsthilfe im Stadtteil“ ein.

Die Fachtagung hat zum Ziel die gesundheitsbezogene Selbsthilfe im Stadtteil zu stärken, Selbsthilfeangebote sichtbar zu machen und eine Plattform zu bieten, dass Akteure der Selbsthilfe und Stadtteilarbeit sich gewinnbringend weiter vernetzen. Gemeinsam mit sozial- und gesundheitspolitischen Vertretern und den Hauptakteuren aus der Praxis der Stadtteil- und Selbsthilfearbeit möchten wir folgende Leitfragen diskutieren:

• Wie wirkt Selbsthilfe im Stadtteil?

• Welche Strategien, Strukturen, Projekte und Maßnahmen der gesundheitsfördernden Stadtteilentwicklung gibt es bereits, die Netzwerkentwicklung im Stadtteil weiter stärken könnten?

• Vor welchen Herausforderungen und Handlungsbedarfen der stadtteilorientierten Gesundheitsförderung stehen die beteiligten Akteure?

Es erwarten Sie fachliche Impulsreferate, Arbeit in Foren zu aktuellen selbsthilferelevanten Themen, eine fachpolitische Podiumsdiskussion und das Improvisationstheater MUTARTLABOR aus der Selbsthilfearbeit.

Wann: 28. Juni 2017

Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr

Wo: Nachbarschaftshaus Urbanstraße, Urbanstraße 21, 10961 Berlin

Die Veranstaltung richtet sich an Nachbarschaftshäuser, Selbsthilfekontaktstellen und soziale Organisationen aus den Bereichen Selbsthilfe, Suchtprävention, Jugend, Senioren, Familie, Frauen und Mädchen. Auch Krankenkassen und die Landes- und Bezirkspolitik sind eingeladen, die Herausforderungen und Handlungsbedarfe in der stadtteilorientierten Gesundheitsförderung mitzudiskutieren.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Programm und die Informationen über die Anmeldung finden Sie in der Anlage. Anmeldefrist ist der 16. Juni 2017

 

Anna Zagidullin ist Referentin für Familie, Frauen und Mädchen, stv. Leiterin der Geschäftsstelle Bezirke und Bezirksbeauftragte für Charlottenburg-Wilmersdorf.

 

 

Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 16.8.2017, 21:25:05
Https ist nicht aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werden AkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiert Cookies werden verweigert
Suchmaschinen indexieren keine Kommentare
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch
Beitrag bewerten
Noch nicht bewertet.

keine.

Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld

Auf Facebook kommentieren

Ähnliche Artikel

11.08.2017|
Redaktionsteam Qualifizierung & Fachlichkeit Wissenschaft Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Wie geht eigentlich Krise?

10.08.2017|
Nina Peretz Stadtteilarbeit Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Mit anpacken für mehr Engagement in unserer Stadt!