Redaktionsteam
Redaktionsteam
Mittwoch, 04. Juni 2014
0
Redaktionsteam

Liveticker zum Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Es bloggt das Redaktionsteam.

Parallel berichten unsere Kinderreporter in ihrem eigenen Beitrag regelmäßig vom DJHT, und in unserem Flickr-Account und auf unserer Facebook-Seite finden Sie JEDE Menge Fotos...

16:28... Wir haben den Standabbau hinter uns und sind wieder in der Landesgeschäftsstelle in Wilmersdorf gelandet. Danke fürs Interesse auf der Messe und hier auf jugendhilfe-bewegt-berlin.

14:35... Via Twitter: # das wars! Standabbau Danke für Ihr/ Euer Interesse und Besuch am Stand!

13:10... Wir haben gewartet bis es leise wird: Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.: Netzwerk Bildung Friedenau – Übergang Kita/Grundschule

13:00... Jetzt gleich wird unsere Kinderreporterin Denise von flux fm interviewt – um 8.45 morgen früh wird es gesendet ! 100,6

12:00... Auf der Aktionsbühne in Halle 1.2 hinten tritt auf: AspE e.V.: Hilfen zur Erziehung in Familien aus Südosteuropa/Rroma

12:00... Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Förderverein der Kurt-Löwenstein-Schule an der integrierten Röntgen Sekundarschule Berlin Neukölln: „Rückenwind“

12:00... Am Stand des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes: jugendnotmail.de: psychosoziale Online-Beratung für Kinder und Jugendliche in Not

11:30... Großartig! Auf der Aktionsbühne des Landes Berlin in Halle 1.2 rockt das DRK: „Teilhabe durch Musik und Gebärden.“ Behindertenhilfe gGmbH, Elisabteh-Weiske-Heim. Applaus, Applaus!




11:15... Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Deutscher Familienverband Landesverband Berlin e.V.: Projekt Familienbildung, -erholung (AB)

10:30... Auf dem Stand des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes: AspE e.V.: Zuwanderung und Willkommenskultur – Auswirkungen in der Kinder- und Jugendhilfe (AB)

10:25... Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin baut auf: tandem BQG: Inklusive Jugend – Gemeinsame Freizeitgestaltung der Jugendlichen mit und ohne Behinderung – Beginn 10:30 Uhr (AB)

9:45... Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Stiftung Bildung: Zivilgesellschaftliches Engagement fördern – Bildung mitgestalten (AB)

9:00... Via Twitter: Start auf der Aktionsbühne: -

8:53... Via Twitter: Prof. Dr. Wagner am Stand des Paritätischen Berlin Halle 1.2, Nr. 59

7:59... Und natürlich sind wir gespannt, was unsere Kinderreporter uns noch alles zukommen lassen für unser Blog. Auf einen guten 3. Tag! (AS)

7:57... Ein spannendes Messeforum in Halle 1 findet auch noch mit unserer Unterstützung statt: AspE e.V. stellt von 12-12.45 Uhr das Thema "Hilfen zur Erziehung in Familien aus Südosteuropa/ Rroma" vor. (AS)

7:55... Der 3. und letzte Tag des DJHT startet in einer Stunde. Spannende Präsentationen stehen an unserem Stand in Halle 1.2, Nr. 59 bis frühen Nachmittag auf dem Programm (und auch am Stand unseres Gesamtverbandes, Halle 1.2, Nr. 52). Los gehts mit der Universal-Stiftung Helmut Ziegner, ein paar Minuten nach 9 Uhr. (AS)

5. Juni

 

18:00... Beim Verlassen der Messe kennengelernt: Bessi ist eine 7-jährige Australian-Shepherd-Hündin und „Schulbesuchshund“ an der Leo-Lionni-Grundschule in Wedding. Sie gehört Schulsozialarbeiterin Bärbel Seiler von tandem BQG: „Bessi hilft den Kindern zu verstehen, warum es wichtig ist, sich an Regeln zu halten, achtsam zu sein. Sie hilft bei der Verhaltensarbeit mit einzelnen Kindern, beim Abbau von Ängsten und die Kinder können sich besser konzentrieren.“ Schönen Feierabend Bessi! (AB)

17:38... Am Stand des PARITATISCHEN Berlin für heute die letzte Veranstaltung: Um 18:15 Uhr Albus e.V.: Kulturelle Bildung von Anfang an – Jugendkunstschule und Kunst-Kitas in Berlin-Lichtenberg unter einem Dach. (AB)

17:29... Am Stand des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes: Das Tanzteam Step by Step. (AB)



17:15... Eine ganze Halle lahmgelegt – man hört nix anderes mehr: „Sonderzug aus Pankow“ rockt Halle 1.2 (AB)

 

17:06... Auf der Aktionsbühne in Halle 1.2 wird es gleich sehr bunt und sehr laut!!! (AB)

16:30... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: IGFH – Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen: Regionaltreffen Berlin – Ergebnisse einer gemeinsamen Tagung von Grundschulen und HzE

16:10... Via Twitter: Wichtiges Thema - zahlreiche Zuhörer Gut so! Suizidprävention in


15:30... Senatorin Scheeres präsentiert die Ergebnisse einer Befragung von Jugendlichen für ein Jugendportal auf der Aktionsbühne in Halle 1.2 (ML)




15:25... Wir werden musikalisch am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin (AB)

 


15:20... Kreatives und Akrobatik am Stand des VersA e.V., 4.21  (AB)


15:15... Sportlich ist's auch am Stand des Jugendbildungszentrums Blossin e.V. der Brandenburgischen Sportjugend 4.08 (AB)


15:12... Draußen ist's auch ganz schön... (AB)


15:10... Podiumsdiskussion auf dem Fröbel-Fachtag (ML)


15:00... Selfie :) Liveblogging (AB und ML)

14:40... Gleich am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin 15:00 Uhr: tifgb gGmbH: Einstieg statt Auszeit. (AB)

14:30... Lust auf eine Runde Mensch Ärgere Dich Nicht? Denn raus bist Du noch lange nicht! Am Stand der BVkE der Caritas 4.81 (AB)

 

14:28... Die cjd haben es erkannt: Vernetzung ist wichtig. Stand 4.86 (AB)

 

14:15... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Frauenkrisentelefon e.V.: Interkulturelle Krisenberatung bei Beziehungs-, Familien-, und Erziehungsproblemen (AB)

13:45... Hunger? Stand Diakonie – Jugendhilfe Oberbayern 4.46 (ML)

oder Durst?

Am Stand der Verbrennbar in Halle 1.2

 


13:30: Auf der Aktionsbühne des Landes Berlin tritt auf: AspE e.V. mit dem Thema „Freundschaft ohne Grenzen“ mit dem Schauspieler Slavisa Markaovic. What shall we do with the drunken Sailor? Gnade! Doch wer hat das Eis geklaut? (AB)

 

13:30... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Trialog e.V.: Kli.xX Kinder lernen „Ich“ – wahrnehmen und einordnen in ihr Familiensystem mit kleinen und großen Unbekannten. (AB)

13:18... Via Twitter: Besuch am Stand unseres Rahmenvertragspartner Halle 2.2, Stand 2.38


12:45... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin:Lebenshilfe gGmbH: Voll inklusiv – weil Kinder und Jugendliche mit Behinderung dazugehören. (AB)

12:30... Paris: Fachvortrag „Bildung und Teilhabe für junge Menschen durch das SGB VIII sicherstellen! Rechtsanspruch auf Kinder- und Jugendarbeit!? vom PARITÄTISCHEN Gesamtverband. Es diskutieren: Dr. Ulrich Schneider (Der Paritätische Gesamtverband e.V.), Prof. Dr. Dr. Reinhard Wiesner, Ulrike Werthmanns-Reppekus (Paritätisches Jugendwerkn NRW) und Lisa Maier (Deutscher Bundesjugendring): „Kinder- und Jugendarbeit hat eine Sandwichposition.“ „... ist wie ein Mühlstein...“ „Wir müssen die Quote bundesweit konkretisieren, damit es einen VERPFLICHTENDEN Rechtsanspruch gibt.“ „Unsere Forderung: Jugendarbeit ist KEINE freiwillige Leistung für junge Menschen bis 25 Jahre!“ „Wir können doch über keine Quote diskutieren, wenn schon das Gesamtpaket nicht stimmt.“(AB)

 

12:15... Was ist denn da so laut in Halle 1.2? Es wird Bildende Kunst geschaffen am Stand des Bundesverbandes  anthroposophisches Sozialwesen e.V., 1.42 (AB)

 

12:04... Gebärdenchor des Deutschen Roten Kreuzes „singt“ „Applaus, Applaus“ von Sportfreunde Stiller (ML)

 

12:00: Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum ind er ufa-Fabrik: The International Federation of Settlements and Neighborhodd Centers (IFS) – IFS Europe Office


12:00... Jugendhilfezentrum Johannesstift macht Berufsvorbereitungskurse und Schnitzdruck, Stand 4.81 (ML)


11:00... Gleich parallel: Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin baut noch auf: HAVEL-KIDS KInderbetreuung gGmbH und auf der Fläche gegenüber des Gesamtverbandes: JaKuS gGmbH: Wohnführerschein Jugendhilfe (AB)

10:30... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: SEHstern e.V.: Hilfen aus einer Hand – Begleitete Elternschaft bei Familie X (AB)

10:25... Müde Füße? Erhohlung gibt's am Stand des Rings Deutscher PfadfinderInnen, Stand 7.19 (ML)


10:15... Reflexe prüfen? Bei der Bundesarbeitsgemeinschaft SpielMobile e.V., Stand 4.83 (ML)


10:00... Kinderphilosophen aus Berlin Lichtenberg Kinderladen eene meene mopel, Stand 4.31 (ML)

9:33... Via Twitter: Und als Zuhörer Dr. Schneider GF Gesamtverband



9:30... Fachforum: Dr. Thomas Meysen, Daniel Thomsen, Petra Panse diskutieren im voll besetzten Raum 'Weimar 5', ob die Einzelfallorientierung des SGB VIII den Blick auf (s)eine sinnvolle Weiterentwicklung verstellt. (MP)



9:38... in 7 Minuten hier am Stand: FIPP e.V.: Aus der Praxis für die Praxis: Partizipation von Mädchen und Jungen im Kita-Alltag. (AB)



9:33... Via Twitter: Unser Standnachbar von der ! Gemeinsam stärken. Halle 1.2 1.56 und 1.59



9:15... gerade gesehen: Unsere Kinderreporter in der Berliner Morgenpost. (AB):


9:00... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Pfefferwerk Stadtkultur: Dranbleiben! Gelingende Abstimmungsprozesse in der sozialpädagogischen Arbeit mit deliquenten Jugendlichen (AB)

7:15... Heute stellt unsere Mitgliedsorganisation Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. ihren Elternbrief für Roma-Eltern im Rahmen des Fachkongresses vor. Los gehts um 12:30 im Raum Weimar 4, Meeting Bridge. (AS)

Auf dem Messeforum in Halle 1.2 geht es ab 13 Uhr um "Suizidprävention in der Jugendhilfe". Unsere Mitgliedsorganisation neuhland e.V. gestaltet den Beitrag.

Und um 16 Uhr geht es in einem Messeforum in Halle 3 bei unserer Mitgliedsorganisation TÄKS e.V. um das Thema Inklusion: In der Vielfalt liegt ein Zauber - das ABC der Inklusion.

Kita gesucht? Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin online suchen auf www.meine-kita-berlin.de/




7:10...Wir freuen uns auch wieder auf die Kinderreporter aus Marzahn, die heute vormittag noch einmal aufs Messegelände gekommen, bevor es dann an den Tegeler See und auf das Jugendforschungsschiff geht. Wir freuen uns auf die Berichte und Fotos. (AS)

7:00... Tag 2 des DJHT mit einem vollen Programm am Messestand des PARITÄTISCHEN Berlin (Standnummer 59) und am Stand des Gesamtverbandes (Standnummer 52) in Halle 1. Schauen Sie vorbei! (AS)


4. Juni

18:30... Verleihung Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2014 startet (AB)

18:15... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Kompaxx e.V.: Kinderrechte (AB)

17:20... Auf der Aktionsfläche des Landes Berlins: Respect Girls! Super Tanzeinlagen. (AB)



17:15... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: IGFH – Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen: Was gibt es Neues in der Pflegekinderhilfe? (AB)

17:10... Leckere Cocktails am Stand vom tjfbg schlürfen: Stand 3.33 (M.L.)

16:15... Jetzt am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: IGFH – Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen: Junge Fachkräfte in den Hilfen zur Erziehung. (AB)

16:10... Druckfrisch eingetroffen: unsere Paritätischen Leitlinien zur Kinder- und Jugendhilfe sowie „Bildungsort Kita. Beste Chancen für alle Kinder“ (AS)


15:40... Senatorin Scheeres informiert sich über die Aktualisierung des Berliner Bildungsprogramms. (ML)




15:35.... gesehen beim Stand von Aktion Mensch – los gehts Jungs! (ML)




15:30... LebensWelt gGmbH am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: Expertenrunde interkulturelle Öffnung im Kinderschutz – es wird voll! (AB)


15.18... Fachvortrag im 'Raum Leipzig': Prof. Dr. Karin Böllert würdigt die Herausforderungen welche durch die Kinder- und Jugendhilfe in den vergangenen Jahren im Bereich Kita-Ausbau, Frühe Hilfen und Kinderschutz gemeistert wurden. Anstrengungen in der Zukunft müssen sich nun mit Blick auf auf die Zieldimension der Bildungs- und Teilhabegerechtigkeit auch wieder auf die Gestaltung von Angeboten für Jugendliche und junge Volljährige konzentrieren. Des Weiteren stellt die Umsetzung der 'großen Lösung' eine weitere komplexe Herausforderung für die Jugendhilfe dar.  (MP)



14:45... Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin: NACOA Deutschland – Online-Gruppenchats als Zugang zu Jugendlichen aus suchtbelasteten Familien. Experteninterview live via Skype.


14:45... Der Imbiss des SOS-Berufsausbildungszentrum musste die Theke schon schließen - alles aufgegessen. Mit diesem Andrang hatte keiner gerechnet. Morgen gibt es wieder frische Häppchen (BW)


14:30... Die Besucherwelle am SOS-Kinderdorf-Stand ist angerollt. "Fertig sein mit 18?" und "Geschwisterbeziehungen" sind die Publikationen, die weg gehen wie geschnitten Brot. Ob die Vorräte bis Donnerstag reichen? (BW)


13:55... Am Stand des PARITÄTISCHEN Berlin baut auf: der Ausbildungs- und Kulturcentrum e.V. zum Thema „Jugendberufshilfe nach § 13 (2) des SGB VIII für junge Frauen – und für Mütter in Teilzeit. (AB)


13:30... Offizielle Eröffnung ist zwar erst 14:35 Uhr – doch die Tore sind offen. (AB)




12:08... Bundespräsident Joachim Gauck hält Eröffnungsrede. Starkes Plädoyer für Chancengleichheit und großes Dankeschön an die Akteure der Jugendhilfe. Viel wert. Gerecht. Wirkungsvoll. (MP)




11:59... Prof. Dr. Böllert eröffnet den DJHT (MP)






11:45... Unser Kinderreporterteam ist schon unterwegs. Denise, Mart, Michi, Lucy und Jasmin sind gespannt. (KG)

Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 17.10.2017, 13:27:10
Https ist nicht aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werden AkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiert Cookies werden verweigert
Suchmaschinen indexieren keine Kommentare
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch
Beitrag bewerten
Noch nicht bewertet.

keine.

Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld

Auf Facebook kommentieren

Ähnliche Artikel

17.10.2017|
Redaktionsteam Jugendkulturarbeit Pankow Hilfen zur Erziehung Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

»…In Buch ist es laut, manchmal fliegt ’ne Faust…«

16.10.2017|
Redaktionsteam Hilfen zur Erziehung Qualifizierung & Fachlichkeit Fachöffentlichkeit & Politik Wissenschaft Top-Beitrag

Abschluss des Modellprojekts Berliner Beratungs- und Ombudsstelle Jugendhilfe (BBO Jugendhilfe)

16.10.2017|
Hans Thelen Tempelhof-Schöneberg Hilfen zur Erziehung Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Berliner Pflegekinder landeten auf dem Tempelhofer Feld