Kassandra W., eine Teilnehmerin von „HIGH FIVE! jugendrechte im quartier“ Foto: Fotoarchiv SOS-Kinderdorf Berlin

Barbara Winter
Barbara Winter Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Jugendarbeit
Freitag, 13. Juli 2018
0
Barbara Winter Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Jugendarbeit

Projekt „HIGH FIVE! jugendrechte im quartier“

Starke Jugendliche - starker Kiez: Projekt startet mit Workshopreihe für junge Menschen in Moabit.

In der Zeit vom 16. bis 27. Juli lädt das SOS-Kinderdorf Berlin junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren ein, um ein buntes Programm mit abwechslungsreichen Workshops zu erleben. Die Sommerworkshops greifen verschiedene Kinder- und Jugendrechte auf, etwa das Recht auf Bildung und Ausbildung. Die Sommerworkshops finden im Rahmen des Projektes „HIGH FIVE! jugendrechte im quartier“ statt. Das Projekt ist eine Plattform, um den Jugendlichen konkrete Mitspracherechte bei der Gestaltung ihres Moabiter Kiezes zu ermöglichen. Dabei geht es vor allen Dingen um die Auswirkungen dieser Rechte auf das eigene Leben und im Alltag.

Was bewegt die jungen Moabiter?

Was fehlt ihnen in ihrem Kiez?

Wie können sie die Jugendrechte im Alltag bewusster leben?

Wünsche, Erfahrungen und Ideen finden in den Workshops ihren Möglichkeitsraum, um genau das kreativ zu beantworten. Die Summer School wird den Jugendlichen vermitteln, dass sie ein Mitspracherecht beim Thema Jugendrechte haben, und vor allen Dingen eine Stimme, die im Kiez und darüber hinaus gehört wird.

In den Workshops „That´s me! Kunst & Malerei”, „One-Cut Filmproduction“, „Kieztour – was geht ab in Moabit?!“, „Gesund und fit FÜR Moabit!“ und „Hands on! Holzexperimente” wird sich dem Thema Jugendrechte kreativ genähert und es entstehen Filme, Texte, Holzskulpturen und Leinwandbilder als Form der Auseinandersetzung mit diesem Thema.
„HIGH FIVE! jugendrechte im quartier“ Summerschool:
 
Dauer: Montag 16. Juli – 27. Juli 2018
Ort: Botschaft für Kinder von SOS-Kinderdorf,
Lehrter Straße 66, 10557 Berlin
 
Besuche von Journalisten sind von Dienstag, den 17. Juli  bis Freitag den 27. Juli, in der Zeit von 10:00 – 16:00 Uhr möglich. Die Abschlusspräsentationen finden  am 20. Juli  in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr und am 27. Juli in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr statt.
 
Wir laden sie herzlich ein, die „HIGH FIVE! jugendrechte im quartier“ Summerschool kennenzulernen. Als Gesprächspartnerin stehen Ihnen Susanne Lange, Projektleitung, sehr gerne zur Verfügung.
 
Anmeldungen bitte unter: aboli-janine.lion(at)sos-kinderdorf.de

 

 

Datenschutz und rechtliche Hinweise
Datenschutzbericht - 15.12.2018, 09:56:04
Https ist nicht aktiv
Datenbank ist auf dem gleichen Server
Cookies können akzeptiert oder verweigert werden AkzeptierenVerweigernCookies werden akzeptiert Cookies werden verweigert
Suchmaschinen indexieren keine Kommentare
Datenschutz könnte besser sein (50%)
2
Software policy
Diese Software hat keine bekannten Hintertüren oder Verletzbarkeiten die es Dritten erlauben würden Ihre Daten zu kopieren. Mehr zum Datenschutz dieser Kommentar- und Bewertungssoftware: www.toctoc.ch
Beitrag bewerten
Noch nicht bewertet.

keine.

Ihr Kommentar ist eine Antwort auf den folgenden Kommentar
Vorschau wird geladen ...
*: Pflichtfeld

Auf Facebook kommentieren

Ähnliche Artikel

25.09.2018|
Redaktionsteam Alltag in der Jugendarbeit Jugendarbeit Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Erstes queeres Jugendzentrum eröffnet

19.09.2018|
Reni Pischke Jugendarbeit Kinder & Jugendliche Eltern Fachöffentlichkeit & Politik

Save the Date: 1. Moabiter Jugendversammlung - WOhnsinn Berlin

13.09.2018|
Nina Meingast Berichte aus den ambulanten Hilfen Inklusion Eltern Wissenschaft Fachöffentlichkeit & Politik Top-Beitrag

Die kleine Raupe Nimmersatt zum Vorbild